Hier treffen sich KünstlerInnen aller Sparten, um einmal im Jahr an einem Wochenende gemeinsam ihre Arbeiten zu zeigen.

Jedes Mal stellt sich die Gruppe um Susanne Patzke neu zusammen-

sowohl mit KünstlerInnen aus den Vorjahren, als auch erstmalig beteiligten KünstlerInnen.

Auf diese Weise entstehen immer wieder neue, spannende Ausstellungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Die KünstlerInnen selbst haben an dem Wochenende außerdem die Gelegenheit, neue Kontakte zu schließen, sich beruflich auszutauschen und alte Verbindungen wieder aufleben zu lassen.


2017 mit Andreas Herrmann, Bernd Müller, Angelika Schneeberger und Susanne Patzke
Mehr Informationen unter "TeilnehmerInnen der aktuellen Ausstellung" (siehe oben)